Der heiße Juni 2018

Im Freibad

Für den Jugendtreff erwies sich der Juni als ein Mix aus Aktivitäten und relativem Müßiggang. Die beiden letzten Wochen des Monats blieb der Jugendtreff wegen Urlaub geschlossen. In den beiden Wochen zuvor arbeiteten wir weiter an unserem Holz- und Gartenprojekt. Gemeinsam wurde gehobelt, gesägt, gebohrt und geschraubt. Das Resultat unserer…

Weiterlesen

Bundeskongress „Kleinstädte in Deutschland – Urbanität, Vielfalt, Perspektiven“

Frank Peuker, Bürgermeister von Großschönau

Auf dem zweitägigen Kongress am 26./27. Juni 2018 in Berlin wurden u.a. die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem seit 2015 laufenden ExWoSt-Forschungsfeld „Potenziale von Kleinstädten in peripheren Lagen“ vorgestellt. Dazu wurden verschiedene Aspekte in Werkstattgesprächen vertieft. Unter dem Thema „Szenarioprozess als Methode der kooperativen Kleinstadtentwicklung“ stellte Frank Peuker, Bürgermeister der…

Weiterlesen

Update aus dem Großschönauer Jugendtreff

Gartenarbeit im Jugendtreff in Großschönau, copyright Ulf Bach

Der Mai begann für uns mit einem Fototermin am 02.05. Der Fotograf der Sächsischen Zeitung lichtete uns vor unserem „zukünftigen Domizil“, dem Bahnhof Großschönau, ab. Mit Vorfreude auf unsere nächste Wirkungsstätte gingen wir zum Jugendtreff zurück. Ein erneuter Arbeitseinsatz auf der BMX Strecke war angesagt. Zu neunt trafen wir uns am…

Weiterlesen

Aktionen im Jugendtreff

Großschönau2030, Jugendtreff beim Grillen

Im letzten Monat gab es wieder eine Vielzahl an Aktivitäten. Am 01.04.2018 hatten wir ein Kulturprogramm im AWO Altenpflegeheim in Großschönau. Auf der BMX-Strecke fanden sich zur Mittagszeit des 07.04.2018 elf Kinder und Jugendliche mit mir ein. Geplant war ein Arbeitseinsatz unter der Leitung von Herrn Amberg. Dieser war mit sieben…

Weiterlesen

Bürgerbeteiligung geht weiter

Handlungsfelder: Großschönau 2030

In der Gemeinderatssitzung am 25.04.2018 wurde das erarbeitete Handlungskonzept Großschönau2030 dem Gemeinderat und den BürgerInnen vorgestellt. Die Lokale Projektagentur hat in einem Vortrag 6 wichtige Handlungsfelder präsentiert und diese sollen nunmehr weiter vertieft werden. Nach dem ExWoSt Projekt wird die Gemeinde ein Integriertes Stadt (Gemeinde) – Entwicklungskonzept (INSEK) beauftragen. Die Zukunftsdenker…

Weiterlesen